Nietgerät

Mit dem leichten Taumelnietgerät und dem Arbeitstisch ist das Vernieten von Düsseldorfer Paletten deutlich komfortabler und einfacher und führt zu besseren Ergebnissen. Zuvor herausgetrennte Nieten werden per Hand eingesteckt und anschließend von oben mit dem Handnietgerät einfach und sauber vernietet. Der Arbeitstisch dient dazu, die Palette zu fixieren und auf einer optimalen Arbeitshöhe zu halten.

Reparaturtisch:

Grundeinheit aus Stahlprofilen
Ablagen für die Arbeitsgeräte, Nieten und U-Profile
Druckluftwartungseinheit mit Wasserabscheider und Öler
Es können alle Nieten in einer Aufspannung bearbeitet werden
Höhenverstellbar ±100 mm

Niethammer:

Niethammer, (druckluftbetrieben)
Spezialnietdöpper
Schnellwechselvorrichtung für den Döpper
Spiralschlauch für die Luftversorgung des Niethammers
Druckluft : 6-10 bar

Steckbrief
  • ca. 300-500 Pal./Schicht
  • 1 Mitarbeiter
  • Vernieten der Nieten
  • pneumatischer Antrieb
  • einfache Bedienung